BEGEISTERN

Motivation

 

Die Wertebilanz in die Unternehmen!

Ich bin Unternehmensentwickler, das heißt, Unternehmen besser werden zu lassen. So unterstütze ich Unternehmen, die sich weiterentwickeln wollen. Hin zu einer Unternehmensphilosophie und -praxis mit erweiterter Werteorientierung. Ganzheitlich arbeitend und ehrlich mit sich selbst. Unternehmen, in denen es um Menschsein geht. Um Mitarbeiter und einen ehrlichen Umgang miteinander (Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter). Weniger um Profitmaximierung um jeden Preis, sondern um Wertesteigerung.

Um das zu erreichen will ich die Unternehmer, Verantwortlichen und Mitarbeiter hinführen, genau hinzusehen und entdecken zu lernen, was vormals nicht gesehen oder nicht richtig bewertet wurde.

Die Entdeckungsreise führt sicherlich auch auf ungelöste Probleme oder latente Fehler im System. Die Erfahrung zeigt, dass das Ansehen und Aufgreifen dieser Probleme schon die halbe Lösung in sich tragen. Es kann ergebnisförderlich wie -mindernd sein, aber es ist real.

Nach dem Prozess der Unternehmensentwicklung mit Wertebilanz steht das Unternehmen anders da. Klarer und mit mehr Transparenz. Die Mitarbeiter sind zufriedener und fühlen sich mehr dem Unternehmen verbunden. Die Beziehung zu den Kunden und die Qualität der Arbeit steigt. Wo Werte entstehen und wachsen, wird besser gesehen und verstanden.

Warum bilanzieren wir? Luca Pacioli hat als Mathematiker vor über 500 Jahren die doppelte Buchhaltung maßgeblich durch seine Veröffentlichungen bekannt gemacht. Erstaunlicherweise haben sich die grundlegenden Regeln bis heute nicht geändert. Pacioli wollte mit seinem System vor allem Klarheit und Sicherheit in der finanziellen Dokumentation herstellen. Keine Buchung ohne Gegenbuchung. Die Spiegelung der wirtschaftlichen Prozesse sollte in dieser neuen Buchführung garantiert werden. Mit der Wertebilanz heben wir die initialen Prinzipien auf ein neues Niveau. Vermutlich hätte er daran seine Freude gehabt.

Momentum und Motivation

Im 21. Jahrhundert finden wir eine bis dahin nie dagewesene Situation vor. Maßgebliche Dinge, die heute versäumt werden zu tun oder die nicht entschieden werden, können von unseren Kindern und Enkeln kaum wieder rückgängig gemacht oder repariert werden. Stichwort Klimawandel, Vermögensverteilung / Armut, Artensterben, Atomkraft. Unternehmen haben in der Frage der Vertrauenswürdigkeit laut Umfragen einen sehr schlechten Rang. Aber sie haben auch einen riesigen Hebel in der Hand, um die Welt zu verändern und lebenswert zu erhalten.