WERTE

und ihre Bedeutung

Bedeutung

Werte und ihre Bedeutung für eine Wertebilanz

Werte werden als moralische oder ethische Eigenschaften und Qualitäten verstanden. Diese werden innerhalb einer sozialen Gemeinschaft für gut und erstrebenswert erachtet. Ein gutes Beispiel für einen hohen und gleichzeitig sehr komplexen Wert ist die Würde des Menschen. Auf der Würde des Menschen baut im Prinzip unser Grundgesetz auf.

Der Wertekanon unserer abendländisch westlichen Zivilisation umfasst überraschend viele Werte. Diese Werte spielen auf unterschiedlichen Ebenen unseres Lebens eine Rolle – individuell, familiär, gesellschaftlich, menschheitlich und naturbezogen. Sie können idealer oder materialistischer Natur sein.  Werte werden im philosophischen Kontext auch als Tugenden beschrieben.

Im Rahmen der Wertebilanz ist es von besonderer Bedeutung, herauszuarbeiten, welche Werte für ein Unternehmen, sozial oder gewerblich tätig, eine Rolle spielen. Hierbei ist zu fragen

  • erstens, welche Werte dies sind
  • zweitens, ob diese Werte bilanziell wirksam werden können
  • und inwiefern sich diese auch in Geldwerten niederschlagen.

Durch die Beschäftigung mit einem oder mehreren Werten können Wirkungen für das Unternehmen erfolgen, die wertschöpfend an sich sind.

Grundsätzlich stellt sich die Frage, wie wir einen Wert bemessen können?

Wir stellen fest, dass wir bei der Betrachtung des Gegensatzes eines Wertes die Auswirkungen sehr viel einfacher verfolgen können als beim Wert selbst.

Nehmen wir einmal den Krieg. Beim allerersten Hinsehen ist Krieg volkswirtschaftlich und menschheitlichmit immensen Kosten verbunden. Viele Beispiele unserer Geschichte zeigen eindeutig, dass in Zeiten des Krieges Menschen und Ressourcen verbraucht, zerstört und vernichtet werden. Positiv können wir ebenso feststellen, dass Frieden und das, was wir dafür einsetzen, ebenfalls wertbildend ist. In Zeiten des Friedens geschehen Aufbau, Wohlstand, Entwicklung und andere Werte fördernde Prozesse. Der Aufwand für den Frieden schlägt sich allerdings nicht in den Bilanzen wieder.

Allerdings fällt es schwer, den Wert Frieden direkt durch Taten und Wirkungen bilanziell zu erfassen. Er macht sich in anderen Faktoren bemerkbar, vielleicht auch mit zeitlicher Verzögerung oder indem er Faktoren begünstigt, die materielle Werte erzeugen.

Müssen wir lernen, die wertschöpfenden Bildungsprozesse aus verschiedenen Perspektiven anzuschauen? Vielleicht entdecken wir daraufhin, wie Werte entstehen, vielleicht auch bisher nicht beachtete.

Wir haben daher bekannte Werte näher unter die Lupe genommen. Dabei waren folgende Fragestellungen zielführend:

  • Was sind höherstehende Werte (Würde, Frieden, Gerechtigkeit) und deren Gegensätze?
  • Welche Werte sind eher individueller Natur oder können vom einzelnen Menschen umgesetzt werden? (Geduld, Selbstdisziplin, Dankbarkeit)
  • Welche Werte spielen im unternehmerischen Kontext eine bedeutendere Rolle?
  • Welche Werte können sich positiv auf die Unternehmensentwicklung auswirken?
  • Wie lassen sich diese Werte den Unternehmensebenen (erfolgswirksam, finanziell, sozial, organisatorisch) und den Kategorien zuordnen?
  • Resultieren aus Unternehmenswerten direkt und unmittelbar Geldwerte?

Resümee

Es gibt eine Reihe von Wertetypen oder -arten unterschiedlicher Natur. An den Gegensätzen der Werte lässt sich deutlich die Wirksamkeit und Macht der Werte erkennen. Deutlich wird, dass wir intensiv in Entstehung und die Weiterentwicklung von Werten investieren müssen. Bei den Gegenwerten korrespondieren die Ausgaben in der Regel sehr zeitnah mit den Einnahmen. Investitionen in gute Werte sind meist nicht unmittelbar an (monetären) Ergebnissen ablesbar. Wirksamkeit und Entfaltung zeigen sich mit zeitlichem Versatz. Höhere Werte korrespondieren mit großen Idealen. Sie sind überpersönlich. Individuell umsetzbare Werte sind klarer und zielgerichtet. Diese lassen sich in Gruppen zusammenfassen. Hohe individuelle Werte, Positivität und Tugenden sind eher nach außen gewandt. Es gibt viele Werte, die im Unternehmenskontext eine bedeutende Rolle spielen. Diese lassen sich den Unternehmensebenen und Kategorien eindeutig zuordnen. Investitionen in Unternehmenswerte resultieren zumeist mittelbar und zeitverzögert in monetären Werten.

Blog Registration

In unregelmäßigen Abständen erscheinen Blog Beiträge zum Entwicklungsstand der Wertebilanz.
Holler Box